Kirsch - Mohn - Torte

Clever Cakes Kirsch Mohn Torte Rentier Fondant Hülle Weihnachtstorte

"Rudolph the red nosed reindeer, had a very shiny nose..." 🎶🎶 Es wird weihnachtlich 🎄🎅🦌 Was passt da besser als ein kleines süßes weihnachtliches Rentier 😀 Und die Rentier Fondant Hülle ist auch noch lecker gefüllt mit einer Kirsch Mohn Torte 😋 Ich weiß, ich schreib mittlerweile bei fast allen Rezepten, das ist mein Favorit 😅 Aber die sind auch alle so lecker. Die Torte mit Kirschen und Mohn ist aber auch echt lecker und passt einfach super für eine Weihnachtstorte 😋😋 Probiert es unbedingt aus, es ist vielleicht ein bisschen aufwendiger als die anderen Rezepte, aber es lohnt sich, wirklich 😊 Hier kommen die Rezepte:

Mohnboden
3 Eier
150g Zucker
175 ml Milch
150 ml Öl
100g Blaumohn
225g Mehl
0,75 Pck Backpulver

  1. Die Eier und den Zucker ca. 10 min aufschlagen.
  2. Milch und Öl langsam unterrühren.
  3. Das Mehl mit dem Backpulver und dem Mohn vermischen und ebenfalls unterrühren.
  4. Dann in der mitgelieferten Backform für 60 min bei 170 Grad backen. Nach 45 min decke ich den Kuchen mit etwas Alufolie ab, damit er nicht so dunkel wird 😉 Und am Ende unbedingt eine Stäbchen Probe machen. Den Kuchen gut auskühlen lassen

Tipp: In der Fondant Hülle liegt rundes Backpapier, das den Fondant von innen schützt. Dieses könnt ihr rausnehmen und in die Backform legen. Dann lässt sich der Kuchen noch einfacher aus der Backform lösen, nur die Fondant Hülle wieder schön verschließen 😉


Ganache
400g weiße Schokolade
200ml Sahne

  1. Die Schokolade in kleine Stücke brechen und in eine Rührschüssel geben.
  2. Die Sahne aufkochen und dann über die Schokolade gießen.
  3. Kurz ziehen lassen und dann gut verrühren bis keine Klümpchen mehr da sind. Dann gut durch kühlen lassen


Kirsch Fruchteinlage
500g TK Kirschen (aufgetaut)
8 Blatt Gelatine
50g Zucker
1 Tl Zimt (Oder Gewürze nach Geschmack)

  1. Die Gelatine Blätter in einem Schälchen mit kaltem Wasser einweichen lassen.
  2. Die aufgetauten Kirschen in einem Topf mit Zucker und Zimt (oder anderen Gewürzen) pürieren und aufkochen.
  3. Die pürierten Kirschen von der Herdplatte nehmen und die Gelatine gut ausdrücken und in die Kirschmasse einrühren.
  4. Zwei Teller oder Tortenringe mit einem Durchmesser von ca. 22cm mit Frischhaltefolie auslegen.
  5. Die Kirschmasse auf die zwei Teller verteilen, etwas abkühlen lassen und dann in den Gefrierschrank stellen.


Mohncreme
250g weiße Schokolade
4 Blatt Gelatine
200ml Milch
400g Sahne
50g Blaumohn

  1. Die Gelatineblätter in einem kleinen Schälchen mit kaltem Wasser einweichen.
  2. Milch mit dem Mohn aufkochen und von der Herdplatte nehmen.
  3. Weiße Schokolade in kleine Stücke brechen und in die heiße Milch geben.
  4. Kurz ziehen lassen und dann verrühren bis keine Klümpchen mehr vorhanden sind.
  5. Die Gelatine gut ausdrücken und in die heiße/warme Milch einrühren und auskühlen lassen.
  6. Die Sahne in einer Rührschüssel steif schlagen und die gut abgekühlte Milchmasse unterrühren.

Und so füllt ihr die Fondant Hülle:

  1. Teilt euren Tortenboden zweimal durch.
  2. Streicht eine dünne Schicht von der weißen Schokocreme (Ganache) in die Fondant Hülle, sodass der Fondant unten komplett mit der Ganache bedeckt ist. Streicht auch schon den unteren Teil der Seiten ein.
  3. Legt den 1. Tortenboden in die Fondant Hülle rein. Streicht wieder die Ganache auf den Rand der Fondant Hülle, so dass der Fondant gut bedeckt ist und zwischen dem Tortenboden und der Fondant Hülle keine Lücke ist.
  4. Gebt jetzt einen Teil der Mohn Creme rein, etwa 1 cm dick. Und hier natürlich aufpassen, dass die Creme nicht an den Fondant kommt.
  5. Dann kommt die Kirschfruchteinlage rein. Nehmt sie ruhig direkt aus dem Gefrierschrank oder lasst sie nur kurz antauen, dann könnt ihr sie gut reinlegen.
  6. Legt den 2. Tortenboden in die Fondant Hülle rein.
  7. Streicht wieder die Ränder der Fondant Hülle mit der Ganache ein und achtet wieder darauf, dass keine Lücke zwischen Tortenboden und Fondant besteht.
  8. Jetzt könnt ihr wieder etwas von der Mohn Creme reingeben und das ganze glattstreichen und die Kirscheinlage drauflegen. Schaut, dass ihr nicht zu viel und nicht zu wenig von der Creme rein macht, sodass der letzte Tortenboden noch gut reinpasst.
  9. Und jetzt kommt der letzte Tortenboden in die Fondant Hülle rein.
  10. Schmiert zum Schluss noch die Lücke zwischen Tortenboden und Fondant Hülle mit der Ganache zu.
  11. Nun kann die Torte in der Fondant Hülle für ein paar Stunden in den Kühlschrank.
  12. Wenn die Torte gut durchgekühlt ist, könnt ihr euren Tortenständer auf die Torte legen … und dann umdrehen.
  13. Geschafft! Jetzt nur noch die Deko anbringen.

Schaut auch bei unserem Instagram Account @clvercakes_ vorbei, da findet ihr kurze Anleitungsvideos zum Füllen der Hülle :-) Oder auf unserer Anleitungsseite, da gibt es auch ein ausführliches Anleitungsvideo.