Erdbeer-Mascarpone Creme (nicht fondanttauglich)

Clever Cakes Cartoon Einhorn Fondanthülle Erdbeercreme

 

Die Erdbeer Creme ist super lecker. Und mit einer Ganache perfekt für die Clever Cakes Fondanthülle geeignet. Wenn ihr gefrorene Erdbeeren benutzt, könnt ihr das ganze Jahr über diese frische Creme genießen. Das Einzige worauf ihr hier achten müsst, ist dass die Erdbeercreme nicht direkt mit dem Fondant in Berührung kommt. Damit das nicht passiert, benutzen wir hier eine Schokocreme (Ganache). Mit ihr schützen wir den Fondant vor der Feuchtigkeit aus der Creme und verhindern so, dass sich der Fondant auflöst. Und hier kommt jetzt das Rezept für die Erdbeer-Mascarpone Creme und die Anleitung für eine nicht fondanttaugliche Creme :-)

Für die Creme:

400g Erdbeeren
50g Zucker
100ml Schlagsahne
150g Mascarpone
150g Quark
1 pck Vanille Zucker
8 Blatt Gelatine

  1. Die Erdbeeren auftauen lassen und pürieren.
  1. Gelatine Blätter in einem Schälchen mit kaltem Wasser einweichen lassen.
  1. Die Sahne steifschlagen und zur Seite stellen.
  1. Die Mascarpone, den Quark, den Zucker und den Vanillezucker cremig Rühren.
  1. Die Gelatine Blätter gut ausdrücken, sodass möglichst nur noch wenig Wasser dran bleibt, und in einem Topf langsam erwärmen bis sich die Gelatine auflöst.
  1. Die Gelatine vom Herd nehmen und nach und nach das Erdbeerpüree einrühren.
  1. Das Erdbeer-Gelatine Gemisch in die Mascarpone-Quark Creme einrühren.
  1. Die aufgeschlagene Sahne unter die Creme rühren.

Fertig ist eure Erdbeer-Creme! Kleiner Tipp noch, lasst die Creme ca. 10 bis 15 Minuten im Kühlschrank kurz an gelieren bevor ihr sie in die Fondanthülle füllt, dann ist sie beim Füllen nicht mehr flüssig :-)

Und hier kommt die Anleitung für eine Fondanthülle mit einer nicht Fondant tauglichen Erdbeer-Mascarpone Creme am Beispiel unserer „Cartoon Einhorn“ Torte. Auch das ist wirklich super einfach. 😊 Das Rezept für den Tortenboden "Wunderkuchen" findet ihr hier

  1. Teilt euren Tortenboden zweimal durch.
  2. Streicht eine dünne Schicht von der Schokocreme (Ganache) in die Fondanthülle. So dass der Fondant unten komplett mit der Creme bedeckt ist. Streicht auch schon den unteren Teil der Seiten ein.
  3. Legt den 1. Tortenboden in die Fondanthülle rein.
  4. Streicht wieder die Schokocreme auf den Rand der Fondanthülle, so dass der Fondant gut bedeckt ist und zwischen dem Tortenboden und der Fondanthülle keine Lücke ist.
  5. Gebt jetzt einen Teil der Erdbeercreme rein, etwa 1 cm dick. Und hier natürlich aufpassen, dass die Erdbeercreme nicht an den Fondant kommt.
  6. Legt den 2. Tortenboden in die Fondanthülle rein.
  7. Streicht wieder die Ränder der Fondanthülle mit der Schokocreme ein und achtet wieder darauf, dass keine Lücke zwischen Tortenboden und Fondant besteht.
  8. Jetzt könnt ihr wieder etwas von der Erdbeercreme reingeben und das ganze glattstreichen. Schaut, dass ihr nicht zu viel und nicht zu wenig von der Creme rein macht, sodass der letzte Tortenboden noch gut reinpasst.
  9. Und jetzt kommt der letzte Tortenboden in die Fondanthülle rein.
  10. Schmiert zum Schluss noch die Lücke zwischen Tortenboden und Fondanthülle mit der Schokocreme zu.
  11. Nun kann die Torte in der Fondanthülle für ein paar Stunden oder über Nacht in den Kühlschrank.
  12. Wenn die Torte gut durchgekühlt ist, könnt ihr euren Tortenständer auf die Torte legen … und dann umdrehen.
  13. Geschafft! Jetzt nur noch die Deko anbringen. Die Kordel um die Torte legen, die Herzen und Sterne mit dem mitgelieferten Zuckerkleber ankleben. Das Einhorn, den Regenbogen und die Sterne und Herzen auf den Stäben am Besten erst kurz vorm Servieren in die Torte stecken.

Fertig ist eure Torte!

Schaut gerne auch bei unserer Instagram Seite clevercakes_ oder unserer Facebook Seite Clever Cakes vorbei. Da haben wir auch eine Bildanleitung als Video für euch :-)