Rezept: Mango Maracuja Torte

Peppa steht auf fruchtige Torten, deshalb gibt es für die Blumenwiese Fondant Hülle eine Mango-Maracuja Torte mit weißer Ganache 🥭. Der Maracuja Wunderkuchen und die Mango-Maracuja Creme, gespickt mit Mango Stückchen, lassen die Torte schön sommerlich-frisch schmecken und erwecken Urlaubsgefühle 😋🌞🏝🏖


Maracuja Wunderkuchen:

  • 4 Eier
  • 200g Zucker
  • 100ml Buttermilch
  • 100ml Maracuja Saft
  • 200ml Sonnenblumenöl
  • 300g Mehl
  • 1 Pck. Backpulver

 

  1. Die Eier mit dem Zucker ca. 10 min. aufschlagen.
  2. Die Buttermilch, den Maracujasaft und das Öl vorsichtig unterrühren.
  3. Dann das Mehl und das Backpulver unterheben.
  4. Den Teig in der Backform, die bei der Fondanthülle dabei ist, bei 170 Grad ca. 60 min backen. Nach 45 min. mit Alufolie abdecken, damit der Kuchen nicht zu dunkel wird und zum Schluss die Stäbchenprobe machen 😀

Tipp: In der Fondanthülle liegt rundes Backpapier, das den Fondant von innen schützt. Dieses könnt ihr raus nehmen und in die Backform legen. Dann lässt sich der Kuchen noch einfacher aus der Backform lösen, nur die Fondanthülle wieder schön verschließen 😉

 

Weiße Ganache:

  • 400g weiße Schokolade
  • 200ml Sahne

 

  1. Die Schokolade in kleine Stücke brechen und in eine Rührschüssel geben.
  2. Die Sahne aufkochen und dann über die Schokolade gießen.
  3. Kurz ziehen lassen und dann gut verrühren bis keine Klümpchen mehr da sind.
  4. Zum Schluss gut durch kühlen lassen

 

Mango Maracuja Creme:

  • 300g Mango
  • 100ml Maracuja Saft
  • 50g Zucker
  • 100ml Schlagsahne
  • 150g Mascarpone
  • 150g Quark
  • 8 Blatt Gelatine

 

  1. Die Mango auftauen lassen und mit dem Maracujasaft pürieren.
  2. Gelatine Blätter in einem Schälchen mit kaltem Wasser einweichen lassen.
  3. Die Sahne steifschlagen und zur Seite stellen.
  4. Die Mascarpone, den Quark, den Zucker und den Vanillezucker cremig Rühren.
  5. Die Gelatine Blätter gut ausdrücken, sodass möglichst nur noch wenig Wasser dran bleibt, und in einem Topf langsam erwärmen bis sich die Gelatine auflöst.
  6. Die Gelatine vom Herd nehmen und nach und nach das Mango-Maracuja-Püree einrühren.
  7. Das Mango-Gelatine Gemisch in die Mascarpone-Quark Creme einrühren.
  8. Die aufgeschlagene Sahne unter die Creme rühren. Fertig ist eure Mango-Maracuja-Creme 😋

 

Anleitung zur Füllung der Fondanthülle:

  1. Da die Creme nicht fondanttauglich ist, wird die Hülle zunächst mit einer weißen Ganache eingeschmiert.
  2. Den Wunderkuchen könnt ihr ein oder zwei mal durchschneiden und dann den ersten Boden reinlegen.
  3. Die Ränder noch mal schön mit der Ganache einstreichen und dann einen Teil der Mango Maracuja Creme verteilen.
  4. Ein paar Mango Stücke reinlegen und den nächsten Tortenboden einlegen.
  5. Das ganze nochmal wiederholen und nach dem letzten Tortenboden, die Lücke zwischen Tortenboden und Fondant noch mit Ganache zu streichen.
  6. Das ganze mindestens 2 bis 3 Stunden kühl stellen und dann umdrehen 😀
  7. Jetzt nur noch dekorieren und fertig ist eure Torte 😀

Schaut auch bei unserem Instagram Account @clvercakes_ vorbei, da findet ihr kurze Anleitungsvideos zum Füllen der Hülle :-)

Hinterlasse einen Kommentar

Alle Kommentare werden vor ihrer Veröffentlichung geprüft

Ein Design für deine Torte

Clever Cakes Fondant-Hüllen im Shop